CDU Stadtverband Isselburg
CDU Stadtverband
13:06 Uhr | 26.03.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
CDUPlus


News
09.02.2009, 23:23 Uhr | Ulrich Gühnen, Stadtverbandsvorsitzender Übersicht | Drucken
Anmerkung zum BBV - Artikel - SPD Gerangel um Listenplätze vom 09.02.09

Schwere Entgleisungen des neuen SPD - Vorsitzenden


Mit großer Verwunderung habe ich den Artikel " SPD: Gerangel um Listenplätze"  im BBV vom 09.02.2009 lesen.

Es überraschte mich sehr, das Herr Wendering die Verbundschule als Erfolg der SPD darstellte, obwohl dies in der letzten Ratssitzung noch zusammen mit den Grünen abgestritten wurde.
 

Entsetzt hat mich allerdings, das dieser Herr auch noch die Verschiebung / Verhinderung des Ratsbürgerentscheids über das Rathaus als Erfolg bezeichnet.

Den Bürger um das Recht einer Mitbestimmung in der finanziell schwersten Entscheidung der nächsten Jahre zu bringen, ist kein Erfolg, sondern der Beweis für ein fehlendes Demokratiebewusstsein in der SPD - Führung.


 

Den unverschämten Vorwurf, die CDU greife verdiente Isselburger Bürger an, weise ich aufs Schärfste zurück. Wer solche Schläge unter der Gürtellinie austeilt, hat seinen Anspruch, der große kollegiale Versöhner zu sein, ein für allemal verspielt. Dabei kann er selbst gar nicht mitreden, da er bisher höchstens an einer Ratssitzung teilgenommen hat.

Der Umgang mit Frau Willing zeigt zwar, wie in der SPD mit kritischen Geistern umgegangen wird, ist jedoch nur der vorläufige Höhepunkt. Zuvor war Kevin Schneider auf der Abschussliste, dann Ralph Thiemann und Manfred Mäteling kandidiert auch nicht mehr.



aktualisiert von Ulrich Gühnen, 09.02.2009, 23:28 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.35 sec. | 66208 Visits