CDU Stadtverband Isselburg
CDU Stadtverband
20:26 Uhr | 17.12.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
CDUPlus


News
18.12.2016, 11:48 Uhr | Übersicht | Drucken
Frohe Weihnachten
oder wie es nicht sein soll

Spd-Zeitung schadet gesamter Kommunalpolitik


 Frohe Weihnachten

So lautete eine kleine Zeile, des, durch eine Wochenzeitung verteilten, SPD - "Werbeblattes".

Neben einigen SPD - "Ansichten von Wahrheit" enthielt ein dort abgedruckter Artikel einen direkten, persönlichen Angriff auf eine Ratsfrau der FDP.

Ganz abgesehen von der menschlichen Seite solcher Angriffe (drei der Redakteure sind Pädagogen) ist dieses Verhalten für die gesamte Politik äußerst schädlich.

Wer will noch seine knappe Freizeit, seine Energie und, nach solchen Artikeln, seinen Ruf in die Kommunalpolitik einbringen, wenn dort von der SPD so mit dem Ehrenamt umgegangen wird.

Die Kommunalpolitik soll von Bürgern für Bürger gemacht werden. Mit Argumenten, nicht mit Hetze gegen Personen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen wirklich

eine frohe, besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Ulrich Gühnen, Stadtverbandsvorsitzender



aktualisiert von Ulrich Gühnen, 18.12.2016, 12:50 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.22 sec. | 71010 Visits